Wohnung L 2018

 

In einer großzügigen Dachgeschosswohnung in Berlin-Mitte richtet sich eine Familie ein. Mit umfangreichen Möbeleinbauten und einer raumhohen Glastrennwand werden auf der großen Fläche neben Stauraum Nischen und Rückzugsorte geschaffen: Ankleide, ausfahrbare Sauna, Büroarbeitsplatz, TV-Lounge, Küchenbank und Bettmöbel für die Kinder. Damit findet sich Platz für die gemeinsamen Aktivitäten der Familie, aber auch für jede Person einen Raum für ihre eigene  Welt. Für die Einbauten, Polsterauflagen und farbigen Wandflächen werden kräftige Farben gewählt, die zusammen mit dem rötlichen Ton des Bestandsparketts einen angenehmen Farbraum entstehen lassen. Die dezent gesetzten Leuchten unterstützen die neu geschaffene Räume in ihrer Atmosphäre.

 

Fotos: Jan Bitter