material

 

 

PHILOSOPHIE

 

Das Büro für Raumgestaltung wurde im Oktober 2015 gegründet.

Es hat zum Ziel, den persönlichen Kundenwunsch mit den Begebenheiten des Raumes und der atmosphärischen Seite der Möblierung und Einrichtung zu kombinieren zu einer stimmigen Gesamtkomposition. Hier soll sich der Kunde wohl fühlen und gerne aufhalten.

Das Spektrum der Planungsleistungen des Büros für Raumgestaltung reicht von klassi­scher Architektur über Innenraum-, Licht- und Farbgestaltung, bis hin zu Möbelentwürfen und Möblierungsvorschlägen. Das Büro führt damit als fundierter Begleiter die Kunden durch alle Phasen eines Bauvorhabens.

Für jedes neue Projekt wird eine eigenständige Entwurfsstrategie gesucht und realisiert. Es entsteht ein atmosphärisches Ganzes von Architektur, Innenarchitektur, Licht-, Farb- und Möbelkonzeption individuell auf die Problemlösung und die Kundschaft abge­stimmt. Diese Entwurfsstrategie bedient sich jeweils einfacher und klarer Mittel mit großer räumlicher und gestalterischer Wirkung, was auch programmatisch sein soll für das Büro für Raumgestaltung: Mit einem kleinen Kniff und einer einfachen Idee, wird eine Auf­wertung des Raumes erlangt, die sowohl ästhetisch-gestalterischen, als auch ökonomischen und ökologischen Ansprüchen an das Projekt genügt.

 

 

LEISTUNGEN

 

Mit dem Spektrum von Architektur bis Möbeldesign werden Leistungen von der Beratung zu punktuellen Eingriffen mittels Möbelentwurf, über die Planung von einzelnen Bereichen eines Raumes oder einzelner Leistungsphasen bis hin zur Gesamtkonzeption eines kom­pletten Bauvorhabens angeboten. Dafür sind eine Material- und Farbbibliothek sowie ein Netzwerk mit Kollegen zur Erweiterung des Teams, Fachplanern und ausführenden Firmen die selbstverständliche Basis.

Nach einem ersten Gespräch mit der Kundschaft und der Einschätzung des Leistungsumfangs, wird ein individuelles Angebot für das Projekt erstellt.

Privatwohnungen, Office Design, Räume zur Kunstherstellung und Ausstellung sind im Erfahrungs- und Leistungsspektrum des Büros für Raumgestaltung enthalten.

Der Service der Planungsleistungen wird gerne auch in Französisch und Englisch angeboten.

 

 

PARTNER, KOOPERATIONEN

 

Chudy und Pastucha Bau-GmbH

Holzmanufaktur Richter

Doris Götz

Peter Schneyder Designmanagement GmbH

 

 

 

 

 

FLORENCE GIROD

 

Florence Girod studierte Innenarchitektur an der Zürcher Hochschule der Künste (dipl. Designerin FH Innenarchitektur 1999) und Architektur an der Universität der Künste Berlin (Dipl.-Ing. 2003). Ihre langjährige Berufserfahrungen sammelte sie unter anderem in Berliner Architekturbüros wie Heide von Beckerath Alberts, Sauerbruch Hutton und Bruzkus Batek Architekten. Parallel dazu realisierte sie eigene Bauprojekte sowie Rauminstallation mit Helga Blocksdorf und Catharina Förster als Gruppe après-nous.